MITOS industrielle Roentgenbildgebung

2D & 3D Röntgeninspektion.

Einblicke in Ihre Produkte und Materialien.

Ihre Vorteile von Röntgen

Zerstörungsfrei

Die Röntgenbildgebung ist eine kontaktlose und zerstörungsfreie Prüfmethode.

Höchste Präzision

Die Röntgenbildgebung erzielt Auflösungen bis unterhalb eines Mikrometers.

3D Geometrie

Die Röntgenbildgebung liefert geometrische Informationen für Ihr gesamtes Objekt.

Darstellung innerer Strukturen

Die Röntgenbildgebung ermöglicht die Inspektion der inneren Strukturen Ihres Objekts.

Quantitative Informationen

Die Röntgenbildgebung erfasst eine Vielzahl quantitativer Daten zu Ihrem Objekt.

Verschiedenste Objekte

Die Röntgenbildgebung ist für verschiedenste Objekte und Materialien einsetzbar.

Anwendungen

Die Anwendungsfelder der Röntgenbildgebung reichen von der Automobil- und Luftfahrtindustrie über Elektronik und Energiespeicherung, Spritzguss und additive Fertigung, neue Materialien und Verbundwerkstoffe, Medizintechnik und Pharma bis zur Geologie und Lebensmittelbranche.

Defekterkennung wie Risse in einem Bauteil mit Mikro CT

Gussteil | Auflösung: 100 µm

Defekterkennung

Fuegekontrolle von einem Spritzguss Bauteil mit Mikro CT

Kunststoffbauteil | Auflösung: 110 µm

Fügekontrolle

3D Verteilung von Materialien in Beton mit Mikro CT

Betonprobe | Auflösung: 70 µm

Materialverteilung

Analyse der Struktur von einem Aluminium Schau mit Mikro CT

Aluminium-Schaum | Auflösung: 20 µm

Metrologie

Analyse der 3D Verteilung von Porositaeten in Keramik mit Mikro CT

Keramikring | Auflösung: 3.2 µm

Porositätsanalyse

Analyse der Faserorientierung in einem Faserverstärkten Kunststoff (CFK) mit Mikro CT

Faserverstärkter Kunststoff | Auflösung: 1.8 µm

Faseranalyse

Unsere Röntgenmethoden

Um optimale Ergebnisse für Ihre individuelle Fragestellung zu erhalten, nutzen wir eine große Bandbreite an unterschiedlichen Röntgensystemen und -methoden. Wir untersuchen verschiedenste Bauteilgrößen und erzielen räumliche Auflösungen bis unterhalb eines Mikrometers.

  • 2D Durchstrahlung
  • 3D Tomographie (CT)
  • Neue Technologien

2D Durchstrahlung (Digitale Radiographie)

Die digitale Röntgen-Radiographie (Durchstrahlungsprüfung) wird eingesetzt, um einen ersten Eindruck vom Inneren des Objekts zu erhalten oder eine schnelle Prüfung von Bauteilen durchzuführen. Dafür wird das Objekt mit Röntgenstrahlen durchleuchtet und ein vergrößertes, zwei-dimensionales Schattenbild mit einem Röntgendetektor aufgenommen.

Mit dieser relativ einfachen Methode können unterschiedliche Defekte wie Lufteinschlüsse, Risse oder Kabelbrüche erkannt werden. Da hierbei das drei-dimensionale Objekt auf ein zwei-dimensionales Bild reduziert wird, können sich innere Strukturen allerdings ungünstig überlagern und somit gegenseitig verdecken.

3D (Mikro-)Computertomographie

Bei der Computertomographie werden mehrere Hundert bis ein paar Tausend Röntgenbilder aufgenommen, während das Objekt aus unterschiedlichen Richtungen durchstrahlt wird. Mittels spezieller Algorithmen wird anschließend ein detailliertes 3D Modell des Objekts rekonstruiert. Anhand dieses digitalen Abbildes können interne Strukturen und Merkmale verlässlich identifiziert, präzise lokalisiert und vielseitig analysiert werden.

Von Mikro-Computertomographie (MikroCT) spricht man, wenn die Probe mit einer räumlichen Auflösung von etwa 5 µm bis wenige 100 µm gemessen und dargestellt wird. Sehr kleine Mikrostrukturen wie Fasern können mit der SubmikroCT sichtbar gemacht werden, bei welcher Auflösungen im Bereich von 5 µm bis unter einen 1 µm erreicht werden. Die gewählte Auflösung hängt letztlich von der Objektgröße und der jeweiligen Fragestellung ab.

Neuartige Röntgentechniken

Die vielfältigen Entwicklungen und rasanten technischen Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenbildgebung bringen ein enormes Potential zur Verbesserung der Prüfprozesse in diversen Industriefeldern mit sich.
Wenn die konventionellen Röntgenmethoden an ihre Grenzen stoßen, können wir mit unserem tiefgreifenden Knowhow und unserem breiten akademischen Netzwerk die neuesten Technologien für Ihre jeweiligen Fragestellungen evaluieren.

Unsere Expertise umfasst folgende Techniken:

  • 2D Dunkelfeld-Radiographie
  • 3D Tensor-Tomographie
  • Phasenkontrastbildgebung
  • Multienergie-Verfahren
  • Röntgen-Kontrastmittel

Eine detaillierte Beschreibung finden Sie hier.

Unser Vorgehen

Unser erfahrenes Team begleitet Sie von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Beantwortung Ihrer Fragestellung. Nach der Erörterung Ihrer Problemstellung übernehmen wir von der Wahl der passenden Röntgenmethode über die Datenakquise und -analyse bis zur finalen Aufbereitung der Ergebnisse sämtliche Arbeitsschritte für Sie.

Darstellung des Ablaufs einer Mikro CT Analyse